Skip to main content
Life Change Blog

Teachers for Life – Lernen braucht Beziehung

By 26. September 2021No Comments

Teachers for life – Lernen aus Verbundenheit

«Niemals darf jemand anderes darüber entscheiden, was du mit deinem Leben anfängst!» Das ist eine Schlüsselaussage aus dem Film «Teachers for Life». Dieser Film dokumentiert aussergewöhnliche Lehrerinnen und Lehrer aus verschiedenen Ländern, die eine Vision teilen. Welche das ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Kannst du dich noch an einen Lehrer aus deiner Schulzeit erinnern? Fast immer lautet die Antwort dann, dieser bestimmte Lehrer «hat sich echt für uns interessiert». Um was es in der heutigen Zeit in der Bildung geht, sind Beziehungen. Wenn wir es nicht schaffen, echte Beziehungen zu entwickeln, wird Lernen zur Makulatur. Es ist wertlos!

Dieser Film portraitiert aussergewöhnliche Lehrerinnen und Lehrer, deren Arbeit von genau diesem Selbstverständnis geprägt sind. Dieser inspirierende Film wurde realisiert vom Filmemacher Julian Wildgruber, der bereits den grossartigen Streifen «From Business to Being» realisiert hat, wo es um ein neues Verständnis zur Arbeitswelt ging.

Mutige Persönlichkeiten und aussergewöhnliche Pädagogen

Dieser Film erzählt die Geschichte von jungen Menschen, die zu starken und mutigen Persönlichkeiten reifen und von aussergewöhnlichen Pädagogen, die diesen Weg unterstützen. Das heutige Schulsystem ist ausgerichtet darauf, die Menschen auf ein möglichst effizientes Funktionieren im Arbeitsmarkt vorzubereiten. Das ist eine Reduktion der Menschen auf das Niveau von Maschinen. Was es heute und in Zukunft braucht ist ein Schulsystem, das umfassende Persönlichkeitsentwicklung beinhaltet und die Befähigung das Leben aus einer ganzheitlichen Perspektive zu meistern.

Der Film portraitiert Lehrer, die genau von diesem Verständnis sind. Darunter der englische Lehrer Richard Dunn, der seinen Schülern eine Reise in das Bergmassiv des Mont Blanc und zu den schmelzenden Gletschern ermöglicht. Das Bergmassiv ist für Dunne «das beste Klassenzimmer der Welt». «Ich möchte nicht, dass die Kinder deprimiert von der Schule gehen. Sie sollen sie in dem Glauben verlassen, dass sie etwas bewirken können.», sagt Dunn im Film «Teachers for Life».

Potenzialentfaltung statt Prüfungsangst

Im Grunde wissen wir es alle: Eine empathische, aufrichtige Beziehung zwischen Lehrern und ihren Schülern ist die wichtigste Grundlage für die kindliche Entwicklung. Um Stress und Prüfungsdruck abzubauen, macht Lisa Viehoff in ihrer Abiturklasse an einer Berliner Schule Achtsamkeitsübungen. Sie selbst weiss aus Erfahrung, dass Meditation in schwierigen Lebenslagen helfen kann. Sie ist eine der vorgestellten Pädagogen in diesem Film. Aber nicht nur Pädagogen sollten wissen, wie wichtig eine aufrichtige Beziehung zu den Kindern ist, auch Eltern sollten genau hinschauen, wie ihre Kinder in ihrem wahren Wesen wirklich sind.

Taoistisches KinderGesichter-Lesen: 30-Tage Live-Online-Programm

Kinder sehen und verstehen, wie sie wirklich sind. Das ist das Ziel der Online-MasterClass mit Wendelin Niederberger, dem Entwickler des Taoistischen KinderGesichter-Lesens. In dieser Life-MasterClass erfahren Eltern, Grosseltern, Pädagogen, Lehrer, Kinder-Coaches und -Therapeuten und alle die mit Kinder zu tun haben, wie man einfach und schnell erkennen kann, welche Persönlichkeits-Merkmale Kinder in sich tragen. Es geht im achtsamen Umgang mit Kindern nicht darum, den Kindern die Persönlichkeit der Erwachsenen überzustülpen, sondern das ureigene Wesen der Kinder zu erkennen.

Wer das wahre Wesen und die Persönlichkeit der Kinder erkennt, kann sie in den Bereichen fördern und stärken, die für SIE wichtig sind. So fühlen sich die Kinder erkannt und in IHREM Wesen gesehen. Das ist die Grundvoraussetzung, um die Verbundenheit mit den Kindern sicherstellen zu können. Ein Kind, das ständig darum kämpfen muss, in seiner Wesensart erkannt zu werden, wird irgendwann ermüden. Seine ganze innere Stärke erlischt und es wird zu einem unsicheren, angepassten Wesen und genau das ist es, was wir in Zukunft nicht mehr brauchen können.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, findest du hier den Zugang zur kostenfreien MasterClass mit Wendelin Niederberger
>>> Kinder in ihre Kraft bringen < – Klicke hier!

Nimm Teil am 30-Tage Live Online-Kurs:
>>> Kinder sehen und verstehen: Taoistischen KinderGesichter-Lesen < – Klicke hier!

Den eindrücklichen Film «Teachers for Life» kannst du für Euro 4.99 auf Vimeo online anschauen.
Hier der Link: Teachers for Life – Lernen aus Verbundenheit