Skip to main content
Life Change Blog

Dr. Matthias Thöns – Patient ohne Verfügung

«Das Geschäft mit dem Lebensende» – so heisst der Untertitel zum Buch von Dr. Mathias Thöns – Patient ohne Verfügung

«Dürfen wir heute überhaupt noch sterben?» Was soll diese Frage! Wir sterben doch alle – da gibt es keine Zweifel. Aber wie wir sterben, darüber wird in der Öffentlichkeit kaum diskutiert. Einer der schonungslos aufdeckt, wie unwürdig wir in der heutigen Zeit mit Sterbenden umgehen, ist Dr. Mathias Thöns. «Patient ohne Verfügung» hinterlässt bei den Lesern einen kalten Schauer. Es wird Zeit, sich ernsthaft zu fragen, ob der Tod nicht der beste Lehrer des Lebens ist.

«In deutschen Kliniken wird operiert, katheterisiert, bestrahlt und beatmet, was die Gebührenordnung hergibt – bei 1.600 Euro Tagespauschale für stationäre Beatmung ein durchaus rentables Geschäft. Dr. Matthias Thöns berichtet aus seiner jahrelangen Erfahrung von zahlreichen Fällen, in denen alte, schwer Kranke mit den Mitteln der Apparatemedizin behandelt werden, obwohl kein Therapieerfolg mehr zu erwarten ist. Nicht Linderung von Leid und Schmerz, sondern finanzieller Profit steht im Fokus des Interesses vieler Ärzte und Kliniken, die honoriert werden, wenn sie möglichst viele und aufwendige Eingriffe durchführen. Thöns‘ Appell lautet deshalb: Wir müssen in den Ausbau der Palliativmedizin investieren, anstatt das Leiden alter Menschen durch Übertherapie qualvoll zu verlängern.» So deutlich und im Klartext wie nie zuvor, beschreibt Mathias Thöns seine Erfahrungen in seinem Buch «Patient ohne Verfügung».

Dr. Mathias Thöns bei Markus Lanz – unbedingt anschauen!

Sterbende haben keine Lobby

Man mag es fast nicht glauben, was man da zu hören bekommt. Jeder von uns in einem gewissen Alter hat eine Patientenverfügung. Wir wollen damit sicherstellen, dass wir selber darüber entscheiden können, wie wir sterben wollen. Die haarsträubenden Erfahrungen von Dr. Mathias Thöns scheinen aber zu beweisen, dass wir auch mit dieser Vorsorge nicht sicher sein können, dass dieser Wunsch nach einem würdevollen Tod tatsächlich eingehalten wird. Dahinter steckt eine unsagbare Geldgier und Arroganz, den Tod schlicht und ergreifend nicht akzeptieren zu wollen. Es ist eine Bankrotterklärung an das Leben. Wer sein Leben gelebt hat, der freut sich auf einen würdevollen, friedlichen Übergang in die nächste Dimension. Dass dem bei den meisten Menschen nicht so ist zeigt, wie gross die Bewusstseins-Transformation noch ist, die vor uns liegt.

«Hast du dir schon einmal sein eigenes Grab geschaufelt und dich eine Nacht hinein gelegt? Meine Erfahrung zeigt, spätestens nach diesem tiefgreifenden Erlebnis beginnt dein wahres Leben.» Wendelin Niederberger

Umarme den Tod und dein Leben beginnt

Hast du dir schon einmal dein eigenes Grab geschaufelt? Warum sollte dies jemand tatsächlich tun? Das ist doch bloss eine Redensart, die beschreibt, wenn sich jemand selber Schaden zufügt. Es ist die Angst vor dem Tod, die zu solchen katastrophalen Auswüchsen in unserer Gesellschaft führt. Alle möchten alt werden aber keiner will alt sein. Wer sich mit dem Tod versöhnt hat, beginnt dem Leben seine wahre Bedeutung zu geben. Diese unsägliche Angst vor dem Tod ist ein eindeutiges Zeichen dafür, das Leben nicht in seiner ganzen Fülle angenommen zu haben. Wenn dir das schwer fällt, den Tod zu umarmen, dann gib dich ihm hin. Schaufle dir ein Grab und lege dich für eine Nacht in den Schoss der Mutter Erde. Du wirst um eine wertvolle Erfahrung reicher und du wirst in ein unerschütterliches Urvertrauen kommen.

Das Leben ist das, was der Tod dir schenkt

Wenn du jeden Tag genau das tust, was du tun möchtest. Wenn du nichts auf später verschiebst. Wenn du keine Kompromisse machst und deinen Weg gehst, egal was die Konsequenzen sind. Wenn du deinen Lebensplan kennst und ihn erfüllst. Wenn du liebst und deinem Herzen folgst. Wenn du die Hürden deines Lebens als Trainigsgrundlage der Seele verstehst. Wenn du die Herausforderungen annimmst und an deine innere Kraft glaubst.

Wenn du mutig bist und deine Überzeugung nach Aussen trägst. Wenn du standhaft bist und im Vertrauen lebst. Dann spielt es keine Rolle, wann du deinen Körper wieder verlassen darfst. Du wirst auch nicht der Gefahr ausgesetzt, einen unwürdigen Abgang zu haben. Es wird in deinem ganzen Wesen Frieden herrschen und es wird sich in den letzten Stunden ein Lächeln auf deinen Lippen formen, weil du weisst, der Tod ist nur ein nach Hause kommen.

Finde deine Lebens-Vision und starte deinen Life Change

Alle diese Entwicklungen, wie das unwürdige Sterben, umgeben von kalten Maschinen und Apparaten. Das unsägliche Geschäft mit den Organspenden haben nur eine einzige Ursache: „Wir leben nicht!» Kein Wunder, wenn uns Geld, Status und Existenzangst im Würgegriff hält. Wir haben keine Verbindung zu geistigen Ebenen und fühlen uns deshalb alleingelassen und wir stehen permanent am Rand eines schwarzen Lochs, in das wir hineinzufallen glauben, wenn wir nur schon daran denken unsere Komfortzone verlassen zu müssen.

Weckruf zur Transformation

Hast du es geschafft, eine tiefe Dankbarkeit für alle diese Turbulenzen zu entwickeln, die wir gerade erleben. Hast du die Botschaft verstanden, deinem Leben den Sinn und Inhalt zu geben, für den du angetreten bist? Hoffst du darauf, dass alles wieder so wie früher wird, oder packst du die Chance, dir ein Leben zu erschaffen, das genau so ist, wie du es dir immer erträumt hast?

Es gibt ganz viele Türen, welche die Visionäre Erfolgs-Akademie für dich öffnen kann. Hier ein Auszug aus den aktuellen Angeboten:

1. The Power of Self mit Eamonn G. Downey

Der kompetente englische Lehrer zeigt dir in diesem Workshop, wie du «Self-Empowerment» in der Verbindung mit der geistigen Ebene auf einer völlig neuen Stufe entwickeln kannst.
Nächster Termin:
Freitag, 20. Mai bis Sonntag, 23. Mai 2022 (Letzte Plätze)

>>> Befreie dein spirituelles Erfolgs-Potenzial < – Klicke hier!

2. Ikigai Power-Day mit Wendelin Niederberger

Finde in diesem 1-Tages-Workshop dein Ikigai – deinen Reason for Being

Samstag, 5. März 2022, Hotel Krone, Thun

Freitag, 11. Màrz 2022, Hotel Banana-City, Winterthur

Freitag, 1. April 2022, Hotel des Balances, Luzern

>>> Entdecke dein Ikigai und aktiviere deine innere Kraft < – Klicke hier!

3. Life Change Seminar – Finde deine Lebens-Vision

4-Tage, die deinem Leben eine WENDE geben mit Wendelin Niederberger

Dienstag, 12. April bis Freitag, 15. April 2022 (Warteliste) Propstei Wislikofen, nähe Zurzach

Mittwoch, 25. Mai bis Samstag, 28. Mai 2022, Propstei St. Gerold, Vorarlberg

>>> Bist du bereit, die beste Version deiner Selbst zu werden? < – Klicke hier?