Skip to main content
2022Feng Shui Tipps

Spontan entrümpeln – so geht’s – Tipp September 2022

By 27. August 2022September 12th, 2022No Comments

Wie du die gemeinsten Energieräuber erkennst, an die wir uns längst gewöhnt haben.

Hast du gewusst, dass die grössten Energieräuber unscheinbar und unauffällig mitten in deinem Zuhause auf dich wirken? Hier erfährst du, woran es liegen könnte, wenn sich dein Leben etwa so schwer anfühlt, als ob ein ausgewachsener Elefant in deinem Rucksack Platz genommen hätte. Spontan entrümpeln – so gehts.

Die Energieräuber, die man sieht, kann man relativ leicht aussortieren. Plunder, Gerümpel, Altes und alles, was schlicht und ergreifend zu viel ist. Darin kennen sich die meisten Menschen mittlerweile aus. Spätestens seit sich das Buch «Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags» über viele Wochen in den Bestsellerlisten festklammerte, als ob es keine Lust dazu hatte, selber zum Gerümpel zu werden. Bücher, die man gelesen hat und nie mehr in die Hand nehmen wird, Kleider, die nie mehr getragen werden, Geschirr, das über Jahre vor sich hinstauben. Alle diese Energieräuber sind bekannt und wir wissen eigentlich, was wir mit ihnen machen sollten: Entsorgen!

Feng Shui und versteckte Energieräuber

Es sind die vielen unsichtbaren und unerledigten Dinge im Umfeld, die jede Menge Energie rauben. Das fängt an bei einer Schraube,die locker ist und endet bei den Dingen, wie wir hinaus schieben bis zum berühmten Sankt Nimmerleinstag.

Der unsichtbare Energie-Räuber: Unerledigtes!

Die versteckten Energie-Räuber nehmen im Gegensatz zu den (noch) nicht entsorgten oder entrümpelten Ladenhütern in unseren Wohnräumen keinen Platz ein. Sie stehen nicht herum und sie sind in jedem Haus und in jedem Geschäft zu finden. Es sind Ideen, Tätigkeiten, Projekte, Wünsche, Träume, Bedürfnisse, Ärgerliches, Belastendes, Störendes, das wir bis heute zwar immer wieder wahrnehmen, erkennen und auch entsprechend ins Bewusstsein kommen, jedoch einfach zu wenig wichtig sind, um sie zu packen, zu erledigen, durchzuführen, und abzuschliessen.

 

«Es sind alle diese Dinge, die wir hinaus schieben!»

  • Die Schraube im wackeligen Stuhl, die man mit ein paar Handgriffen anziehen könnte
  • Der abgebrochene Schubladengriff, den man längst hätte ersetzen können
  • Die Wandfarbe, die einen Kratzer abgekommen hat und ständig ins Auge fällt
  • Die kaputten Stecker, die im Gestell im Keller darauf warten, entsorgt zu werden
  • Der Blumentopf im Garten, der schon länger keine Pflanzenwurzel mehr gesehen hat.

Das ist aber nur der materielle Teil. Wie ist das mit den Dingen, die wir längst hätten erledigen können, aber wo wir aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen nicht dazu gekommen sind.

  • Dinge, zu denen wir immer noch nicht dazu gekommen sind
  • Dinge, die im Umfeld keine Freude machen, aber nach wie vor einen Platz bekommen
  • Projekte, die immer wieder hinaus geschoben werden, anstatt abzuhacken
  • Gewohnheiten, die uns schon lange stören, aber nie verändern konnten

1000 Dinge, jedes einzelne für sich «kaum der Rede wert!»

Es sind diese vielen kleinen unerledigten Dinge, die kaum ins Gewicht fallen, wenn man sie einzeln betrachtet. Aber leider häufen sich diese vielen kleinen, unsichtbaren, nicht bewusst entsorgten, erledigten, ausgeführten oder umgesetzten Dinge zu einem riesigen elefantenschweren Gebilde. Irgendwann nehmen wir sie nicht mehr wahr, weil sie teilweise unsichtbar, unscheinbar sind und ja wirklich keine hohe Priorität haben. Aber in seiner Gesamtheit rauben genau diese Dinge unsere Energie. Wir fühlen uns blockiert, schwer, nicht im Flow und wissen schon gar nicht mehr, woran das liegt. Dabei wäre der Übeltäter sehr einfach zu lokalisieren. Es sind diese vielen kleinen Dinge, die wir einfach übergehen, vielleicht auch, weil wir sie nicht mehr sehen, weil wir uns an sie gewöhnt haben. Trotzdem sind sie in ihrer Gesamtheit traumatische Energieräuber, die wie «Ghost-Busters» den Kampf angesagt werden muss. Werde zum «UNDONE-BUSTER», zum «UNERLEDIGTEN-JÄGER»

Die günstige Zeitphase: Rückläufiger Merkur

Die Zeitphase des rückläufigen Merkurs, die pro Jahr etwa 3 Mal während ungefähr 3 Wochen andauert, ist ein sehr günstiger Zeitpunkt, um sein Umfeld wieder einmal nach diesen Dingen zu durchforsten, die sonst einfach da sein würden und gar nicht beachtet werden. Sie rauben Energie und hindern dich daran, ein «Leben im Fluss» zu bekommen. Wenn du mehr über die unterstützende Phase des rückläufigen Merkurs wissen möchtest, findest du hier eine Anleitung dazu: Rückläufiger Merkur – wie kann ich diese Zeitphase nutzen? < – Klick!

«Du wolltest doch – also tue es auch!»

Du kennst diese leise Stimme in dir, die immer wieder mal sagt: «Du wolltest dich doch darum kümmern, das verschönern, das aufräumen, das ermöglichen, dieses und jenes …!» Aber immer kommt irgendetwas dazwischen, gibt es wichtigeres, haben wir keine Lust, ist uns nicht danach und einfach mal die Beine hochlagern, ist doch auch schön …! Irgendwann werden diese Energie-Räuber zu unserer Persönlichkeit. Es wird zur Gewohnheit und wir wissen ja, dass Gewohnheiten der stärkste Klebstoff überhaupt ist. Ein kraftvolles Zuhause, einen erfolgreichen Arbeitsplatz bekommst du nur, wenn du dir andere Gewohnheiten zulegst, die da heisst: «If you spot it, do it!» Was so viel heisst, wenn es dir auffällt, schiebe es nicht auf die lange Bank und befreie dich von diesem unsichtbaren Ballast der 1000 kleinen unerledigten Dinge.

Wenn auch du bereit bist, deinem Umfeld mehr Beachtung zu schenken und du dein Leben wieder in Flow bringen möchtest, findest du hier den Workshop dazu:

Erlebe die wahre Wirkung von Feng Shui
2-Tages-Workshop: «Harmonie und Wohlstand mit Feng Shui»

Samstag, 12. Nov. bis Sonntag, 13. Nov.  2022
CH-Seehotel Wilerbad, Wilen / Sarnen
Inklusive Expertise vor Ort durch Wendelin Niederberger

>>> Wie du aus deinem Zuhause ein Kraftplatz erschaffst  < – Klicke hier!

Dies ist ein Auszug aus dem neusten Neumondbrief Nr. 218

von Wendelin Niederberger, Gründer und Leiter der Feng Shui Schule Schweiz FSS. (Ganzheitliches Institut für persönliche Weiterentwicklung auf der Basis Taoistischer Weisheitslehren) Wenn du den ganzen Brief gerne lesen möchtest, findest du hier das PDF der aktuellen Ausgabe vom September 2022: (Klicke auf das Bild der Mondphasen)

 

 

 

Neumondbrief Nr. 218, 9,2022

Die Einstiegsfrage zu diesem Neumondbrief lautet:

«Wenn dein Leben jetzt zu Ende wäre, könntest du von dir sagen: Ich habe gelebt?»

Das „Bravo des Monats“ in diesem Brief wurde verliehen an: Die Initianten des Vereins Glücksschule. Eine kleine Gruppe von Lehrern, die nicht mehr bereit waren, das System Schule so zu akzeptieren, wie wir sie seit 150 Jahren kennen. Der Verein stellt Hilfestellung zur Verfügung, um die Vision einer Kultur, die Frieden schliesst mit Veränderungen und die bereit ist, alle Strukturen, Systeme und Organisationen so lange infrage zu stelle und zu wandeln, bis sie wirklich dem Leben und den Menschen dienen. Ein Mitbegründer der Glücksschule wird am  Live-Kongresses «Herausforderung Schule» das von der Plattform «Treffpunkt Eltern und Kinder … der neuen Zeit» anwesend sein und darüber informieren.

Möchtest du sicherstellen, dass du deinen Brief Neumond für Neumond bei dir im Maileingang findest? Hier bestellest du dein persönliches Gratis-Abo: Mein persönlicher Gratis-Neumondbrief

Hat dich dieser Beitrag neugierig gemacht?
Willst du wissen, wie es sich mit deiner Wohnung oder deinem Haus verhält?

Feng Shui Beratung und Workshop

Wendelin Niederberger bietet dir eine geniale Kombination:

Du bekommst eine individuelle Analyse deiner Wohnung oder deines Hauses plus
die Grundlagen und das Verständnis im Wochenend-Workshop

Das ist einzigartig.

Direkt zum Feng Shui Angebot

Hat dich dieser Beitrag neugierig gemacht?
Willst du wissen, wie es sich mit deiner Wohnung oder deinem Haus verhält?

Feng Shui Beratung und Workshop

Wendelin Niederberger bietet dir eine geniale Kombination:

Du bekommst eine individuelle Analyse deiner Wohnung oder deines Hauses plus
die Grundlagen und das Verständnis im Wochenend-Workshop

Das ist einzigartig.

Direkt zum Feng Shui Angebot

Für Erfolg kann man sich entscheiden!